Alle Themen
Eine Rettungsübung im Offshore Windpark Sandbank
Experte
24. April 2017
Zurück

Courage und Schnelligkeit retten Leben

Im Rahmen ihrer Sicherheitsausbildung führen die Techniker im Windpark Sandbank auf hoher See Notfallübungen durch. Die simulierte Aufgabe: Verletzte Personen evakuieren; Ort des Geschehens: Heli-Deck auf dem Acergy Viking DP2-Schiff.

Courage und Schnelligkeit retten Leben. Auch bei den regelmäßigen Notfallübungen im Offshore Windpark Sandbank kommt es auf jedes Besatzungsmitglied an. Im Notfall zählen beherztes Eingreifen und Reaktionsvermögen.

Die Techniker im Offshore Windpark trainieren regelmäßig, werden sicherer und können ihr Wissen auffrischen. Dabei geht es um die korrekte Anwendung der Ausrüstung und um Erste-Hilfe-Maßnahmen. Außerdem werden Koordination, Kommunikation und Reaktionszeiten zwischen allen Beteiligten auf dem Schiff und im Rettungshubschrauber gemessen. Ziel ist es, Abläufe zu optimieren und die etablierte Sicherheitskultur auszubauen.

Arrow
Arrow
Helfer erreichen den Unfallort, Foto: Erasmus Quartey
Slider

 

Links

Vattenfall Sandbank

Themenrelevantes im Blog

Rettungsübung auf hoher See
Offshore Windpark Sandbank ist fertig errichtet
Gut vorbereitet: Windenergieausschreibungen in Deutschland

Diane Vrielmann
Experte
24. April 2017

Diane Vrielmann verantwortet seit 2011 den Aufgabenbereich Kommunikation für die Windenergie-Aktivitäten in Deutschland. Zuvor hat sie die vielen Facetten des Unternehmens in unterschiedlichen Stationen kennengelernt. Heute verfügt sie über ein umfangreiches Wissen rund um die Windenergie und steht im täglichen Kontakt mit ihren Kollegen, die Planung, Bau und Betrieb von Windparks an Land und auf See verantworten. Wenn es sein muss, ist sie auch selbst vor Ort ganz nah dabei: Sei es offshore bei der Installation der Anlagen oder in der Region, um mit Anwohnern über aktuelle Planungen zur Windenergienutzung zu diskutieren.

  • Experte
    Diane Vrielmann Diane Vrielmann
    24. Januar 2018

    Windpark Aberdeen baut auf Saugeimer-Fundamente

    Der neue Windpark von Vattenfall in der Bucht von Aberdeen vor der schottischen Küste wird auf Saugeimer-Fundamenten installiert. Weil die Fundamente nicht in den Meeresboden gerammt werden müssen, werden Meerestiere [...]
  • Experte
    Klaus Stratmann Klaus Stratmann
    22. Januar 2018

    „Die erneuerbaren Energien müssen weg von Subventionen“

    Interview mit Gunnar Groebler im Handelsblatt über Kostensenkungspotenziale, Effizienzfortschritte und die Netzanbindung von Offshore-Parks, von Klaus Stratmann
  • Experte
    Bianca Aurich-Schenkemeyer Bianca Aurich-Schenkemeyer
    3. Januar 2018

    Offshore-Windpark – ein Paradies für Muscheln

    Auch wenn Windenergieanlagen wenig Kohlenstoffdioxid produzieren, können sie Natur und Umwelt beeinflussen. Forscher untersuchen, welche Auswirkungen Offshore-Windparks auf die Tierwelt haben: Windparks im Meer bieten ein verlockendes Zuhause für Meerestiere. [...]