Alle Themen
| Windpark Jänschwalde - Windräder von dem Dach einer Gondel aus
Experte
27. Februar 2015
Zurück

Energiewende macht aus Wind und Kohle gute Partner

Das Braunkohlegeschäft von Vattenfall und sein möglicher neuer Eigentümer werden in der Öffentlichkeit heiß diskutiert. Unabhängig davon leistet die Braunkohle in Zusammenspiel mit den Erneuerbaren einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Energiewende. Doch wie genau sieht dieses Zusammenspiel aus?

Was macht aus Wind und Kohle gute Partner? Und können Grundlastkolosse überhaupt flexibel sein? Katharina Eickelberg aus der Kommunikation sprach mit Gunnar Gröbler von der VE Windkraft GmbH und Dr. Hartmuth Zeiß von VE-Mining AG/VE-Generation AG in der Videoreihe Pit-Stop-Sessions. Diese greift aktuelle Themen auf, die dem Unternehmen im Marktumfeld und im Rahmen der Energiewende begegnen.

 

 

Katharina Eickelberg
Experte
27. Februar 2015

Seit 2014 verantworte ich den Bereich Interne Kommunikation. Im Mittelpunkt steht hierbei der Dialog mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über das gesamte Themenspektrum des Unternehmens – von der Windturbine in der Nordsee über die Heizkraftwerke in Berlin bis zum Wasserkraftwerk in Thüringen. Im Jahr 2007 kam ich zu Vattenfall, arbeitete unter anderem als Pressesprecherin und in der Projektkommunikation.

  • Experte
    Claus Wattendrup Claus Wattendrup
    12. April 2018

    „Die Photovoltaik wird weltweit das Rennen machen“

    Wenn es um den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien geht, hat sich Vattenfall lange Zeit auf den Zubau insbesondere der Windenergie an Land und auf hoher See konzentriert – mit [...]
  • Experte
    Mathias Bräsel Mathias Bräsel
    6. April 2018

    Vorbereitung zum Rückbau des Kernkraftwerks Brunsbüttel – Spezialsäge zerteilt Turbine

    Vor rund 40 Jahren wurde das Kernkraftwerk Brunsbüttel in Betrieb genommen. Seit 2007 wird kein Strom mehr produziert und 2012 wurde bei der atomrechtlichen Aufsichtsbehörde der Antrag auf Stilllegung und [...]
  • Experte
    Kerstin Viering Kerstin Viering
    4. April 2018

    Wenn Bäume sich vom Acker machen

    Das gute alte Holz wird als Energiequelle wiederentdeckt: In Brandenburg wachsen gewaltige Pappel-Plantagen aus dem Boden - in Berlin werden die Bäume zu Wärme und Strom verarbeitet. Aber welche Umweltwirkungen [...]